press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom

PRIMAERDOKUMENTATION

Buch, Editorial Design, Illustration, Fotografie, Typografie und Text.

 

Interessante und erstaunliche Geschichten würden uns die Wiesbadener Bauten erzählen, wenn sie sprechen könnten.

Dieses Buch soll exemplarisch für einige von ihnen als Sprachrohr dienen und zeigen, dass vieles vielleicht mal ganz anders war, als es jetzt ist. Ob in unseren eigenen vier Wänden oder im öffentlichen Raum, wenn wir genauer hinschauen, entdecken wir überall

Dokumentationen primärer

Nutzungseigenschaften. Abgebildet werden einige prominente und einige eher

unbekannte Wiesbadener Bauwerke,

zeichnerisch und fotografisch dokumentiert.

 

Der Leser wird in Bezug zu seiner Heimat sensibilisiert und Menschen von ausserhalb werden eingeladen Wiesbaden zu besuchen. Die städtischen Zeitzeugen stellen sich in den Fokus. Sie machen sich bekannt und dienen als politische und moralische Gedenkstätten die es zu schützen und zu würdigen gilt.

 

Die Bauten sind vor Ort gezeichnet und

anschließend, zusammen mit Fotos und Farbkompositionen, digital collagiert, um die Eindrücke vor Ort, sowie die vorherrschende Atmosphäre und die Gestalt des Gebäudes bestmöglich hervorzubringen.

 

Von öffentlichen Veranstaltungs- und Kulturorten, wie dem Wiesbadener Schlachthof, über die Wuth'sche Brauerei, die zwischenzeitlich mal eine Champignonfarm war, bis hin zu einer bewohnten Tankstelle mit riesigem Balkon ist alles in diesem Buch vertreten. 

 

Größe: 210 mm X 297 mm, Seiten: 100